Arten von Literatur

Die Literatur umfasst viele Teilgebiete. Als sogenannter Backfischroman wird ein Genre aus der Kinder- und Jugendliteratur und hierunter im Speziellen ein Teilgebiet der Mädchenliteratur bezeichnet. Hierbei wir das Heranwachsen eines Mädchens als Thema genommen. Die Werke haben Mädchen in der Altersgruppe 12 – 16 Jahre als Zielgruppe.

Die Belletristik hingegen umfasst verschiedenste Formen aus dem Bereich der Unterhaltungsliteratur. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Erzählungen und Romane. Sie entstand als sogenannte Literatur für das einfache Volk. Bei der digitalen Poesie handelt es sich um eine Art des kunstvollen Umgehens mit der Sprache. Diese wird in den Medien, wie beispielsweise Internet und Computer angewandt. Seit ca. den 1990er Jahren des letzten Jahrhunderts wird diese als eigene Kunstform respektiert und wahrgenommen.

Als Erbauungsliteratur werden Schriften aus dem 14. Jahrhundert bezeichnet. Diese waren volksnah und grundsätzlich von einer religiösen Motivation geprägt. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um theologische Schriften. Vielmehr machen sie deutlich, dass sich die Menschen zu dieser Zeit mehr auf ihr Innerstes konzentriert haben.

Bei Fachliteratur handelt es sich um Werke, die sich speziell mit einem Thema und deren Nachweisen auseinandersetzen und bei der Frauenliteratur ist die Zielgruppe der jeweiligen Literatur die Frau.

Die Gebrauchsliteratur hingegen bezeichnet eine Literatur, die keinen gezielten Zweck verfolgt. Sie ist für die breite Masse gemacht und bedient hier das Interesse der gesamten Bevölkerung. Die Horrorliteratur unterdessen umfasst spannende und unwirklich erscheinende Werke und die Kinder- und Jugendliteratur wurde sprachlich und inhaltlich konkret auf die junge Zielgruppe abgestimmt.

Wenn von der sogenannten Tendenzliteratur die Rede ist, dann handelt es sich um poetische Schriften mit der Absicht, Propaganda zu verbreiten. Besonders zu Zeiten des Nationalsozialismus war diese Art der Literatur gebräuchlich.

Ähnlich ist es bei der Nationalliteratur. Hier sollen Nationalitäten, deren Traditionen, Sitten und Bräuche mit Hilfe anschaulicher Beispiele verdeutlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *